Mi. 20.03. 19:00 Umsonst und Drinnen

Umsonst und Drinnen mit:

Levanter & illegal-i

 

LEVANTER

 
Salt to the Sea Tour – Frühling 2019
Levanter beschreibt eine bestechend charmante Reise ins Ungewisse, getragen von verträumtem Indie Rock. So unverwechselbar wie der Rasenmäher des Nachbarn am frühen Sonntagmorgen.
Begleiten sie das Quartett auf ihrer Reise durch gitarrenlastige Klangteppiche, außergewöhnliche Drumbeats, eingängig verträumte Gesangsmelodien und pulsierende Bassfiguren.
https://www.facebook.com/Levantermusic/Single „Roam the Pavements“
https://www.youtube.com/watch?v=i7zF9pPaxZE

 

illegal-i

 
Mit seinem Solo-Projekt „Illegal I“ löst sich der aus Abensberg (bei Regensburg) stammende Gitarrist, Sänger und Songwriter Andy Kneitinger von seinen musikalischen Wurzeln, die im Rock der 70er Jahre liegen, und verbindet diese mit moderneren Einflüssen wie Stoner und Alternative Rock. Sein Debütalbum „Illegal Eye“ stellt eine Zusammensetzung von zehn individuellen Songs dar, die es aber dennoch nicht versäumen, einem gemeinsamen roten Faden zu folgen. Die Songs reichen von melodischen und sanften Linien bis hin zu kraftvollen Shouts, von elektronischen Synthesiser-Sounds über tanzbare Grooves bis hin zu harten und eingängigen Gitarrenriffs. Andy Kneitingers Texte sind überwiegend eine Reflexion seiner Entwicklung als Künstler und mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Er scheut sich aber auch nicht ernstere Themen anzusprechen, wie z. B. vorgegebene Ideale, die eine sinnlose Spirale der Gewalt in den Konflikten dieser Zeit erzeugen (s. „Raging Fire“) oder aber auch den wachsenden Fremdenhass, der derzeit in den westlichen Gesellschaften am Aufkommen ist.
Alles in allem verbindet „Illegal I“ viele Strömungen aus der Geschichte der Rockmusik und spricht deshalb gleichermaßen Rock-Idealisten füherer Generationen sowie auch Leute, die auf der Suche nach zeitgemäßer Rockmusik sind, an.
https://illegal-i.com/home
 
FREE KING FLAKES mussten leider aus Beruflichen Gründen absagen.
 
Umsonst & Drinnen
immer Mittwochs
immer Einlass 19°° Uhr
immer Beginn 20°° Uhr
immer Ende 22°°Uhr!!!
immer Eintritt frei

Fr. 22.03 21:00 Disco Disco – Dance your ass Off!


Welcome back to the REAL DISCO DISCO! STUFF… Wir lassen die Discokugel flott und funkalicious drehen. Tanzbodeninvasion in der Rakete! Steve Rubell, Widy und Dr. Oele sei Dank, der Rocket Club gibt uns eine Heimat. Zum Seelen Wohl unserer begeisterten Disco-Gemeinde gibt es nun im regelmäßigen Turnus Glitzer-Ansprachen in der ehrwürdigen Kommandozentrale des Raketen Tempels…

Die stadtbekannten Partyroutiniers SASH STRIPE (FMT) und TEXAS TEX (FMT-ALLSTARS) bringen legendäre tanzbare Sounds mit Gute-Laune-Vibe und Ohrwurm Charakter auf die Fläche. Mit Disco-Goodies im Koffer lassen wir die legendäre Disco-Ära aka Studio54 wieder aufleben, adaptieren diese mit Glitzer und Glammer bis in die tanzbare 120BPM Neuzeit. Alles was die Disco bisher sah, eine bunte Retrospektive von 60ies Motown-Soul, originaler 70er Discomucke, waviger 80ies Pop und Funk bis hin zu unglaublich knackigen Disco-Mashups der 90er. Kommen und glitzernd abschwooofen ist die Devise an diesem Abend!

Sa. 23.03. 21:00 Dark Night


Das Fest für ALLE Freunde dunkler Musik und
aus den Bereichen der Dämmerung.

Pagan DJs, Dreamstalker DJs & Friends bieten an:

Electro ♦ Industrial ♦ Gothic ♦ Cold Wave ♦ Minimal Synth ♦ EBM ♦ 80er / 90er 
Angstpop ♦ Gothic Metal ♦ Mittelalter ♦ Postpunk.

Mi. 27.03. 19:00 Umsonst und Drinnen

Umsonst und Drinnen mit:

Billy and the Booze Birds
&
King Cojones
 

Billy and the Booze Birds!

Die neueste Kreation aus dem Hause Beverly Brothers‘ und The Denim O’s ist die ernstzunehmende Antwort auf spaßbefreiten Rockabilly, fernab „szenepolizeilicher“ Konformität.
Minimalistisch, heimatnah, authentisch statt krampfhaft original. Dennoch kommen die Großmeister des Genres bei ihnen zu Wort und werden durch verwegene Interpretationen und Eigenkompositionen ergänzt.
Ein neuer Stern am Firmament – born to rock’n’roll!
https://www.facebook.com/Billy-and-the-Booze-Birds-771393336369025/
 
 

King Cojones

das ist Musik mit „Eiern“! Und das im wahrsten Sinne des Wortes!
Diese Schwiegermuttertypen von nebenan bringen gemeinsam treibende Ska-Rythmen, gepaart mit schnörkellosem Punkrock, auf die Bühnen dieser Provinz. / Gegründet 2009 in den Katakomben der Drei-Helme-Stadt Landshut aus Mitgliedern ehemaliger lokaler Bands, sind diese Jungs bereit, bis ins hohe Alter Ihre Rente durch Live-Auftritte aufzubessern: laut, kraftvoll, dynamisch!
Freunde ohrenzerreißender Trompeten und verzerrter Gitarren,
Hedonisten mitreißender Off-Beats: versammelt Euch zum Tanz!
Ostern war gestern, » King Cojones! « ist heute!
https://www.facebook.com/KingCojones.Landshut/
 
 
Umsonst & Drinnen
immer Mittwochs
immer Einlass 19°° Uhr
immer Beginn 20°° Uhr
immer Ende 22°°Uhr!!!
immer Eintritt frei

Sa. 30.03. 21:00 Rockabilly, Rock´n´Roll, 50ties


DJ Chris Kaempfert bringt Euch zurück in das Goldene Zeitalter des Rock’n’Roll, Rockabilly und die Musik der 50er. Zurück in die Zeit in der Elvis, Bill Haley, Little Richard, Johnny Cash, und weitere Größen in den Charts waren. Genauso gehören die frühen 60er Rhythm and Blues, Soul, Motown und so manche frühe Ska und 60er Rock/Pop wie die Beatles, The Doors ins Repertoire von Chris 
Kaempfert, der auch als Musiker und Schlagzeuger von der Regensburger Band und Musikhelden Sunny Bottom Boys bekannt ist.

„It’s time for Rock’n’ Roll Ladies and Gentlemen!“ …. zieht die Tanzschuhe an!

Mi. 03.04. 19:00 Umsonst und Drinnen

Umsonst und Drinnen mit:

Francis
&
First breath after Coma

 

FRANCIS:

Der Landshuter Singer-Songwriter Francis schreibt eingängige Songs, die abwechselnd zum Feiern, Tanzen, Träumen und Weinen einladen – manchmal sogar zu allem gleichzeitig. Was den Mann mit tighter Akustikgitarre und ergreifender Stimme besonders ausmacht, sind die elektrisierende Kraft seines musikalischen Vortrages und ein Hang zu romantischer Poesie in seinen Texten.
Komplettiert wird das Hörerlebnis durch Timo Aichele (Piano, Gitarre, Akkordeon); mit ihm erschafft Francis eine dichte Klangwelt, getragen von melancholischer Schönheit.
Wer möchte, kann von Francis‘ Musik jederzeit Botschaften über Liebe, Harmonie, individuelles sowie kollektives Leiden oder unsere Gesellschaft im Allgemeinen mitnehmen; aber man kann zu den Ohrwürmern auch einfach singen, trinken und das Leben genießen.
Das neue Album „Galaxy Gazer“ ist vor Ort beim Konzert als CD erhältlich und in voller Länge streambar.
www.soundcloud.com/francisthemusic
www.facebook.com/francisthemusic
 
 

FIRST BREATH AFTER COMA

Nach dem sehr gefeierten zweiten Album „Drifter“ der Portuguiesen, das nominiert war als europe’s best independent record of 2016, kommt im Frühjahr 2019 der Nachfolger “NU”.
Nu (oder “new”) im englischen für “neu” meint aber “naked” (nackt) in der Muttersprache der 5 Musiker aus Lleira, was sich wiederum in den neuen Songs wiederspiegelt. FBAC haben sich weiter vertieft in ihren unverwechselbaren Sound aus “introspective indie-rock and dreamy soundscapes, with subtle traces of gospel
choirs and ethnic music” , wie sie es selber benennen.
www.firstbeathaftercoma.com
 
 
Umsonst & Drinnen
immer Mittwochs
immer Einlass 19°° Uhr
immer Beginn 20°° Uhr
immer Ende 22°°Uhr!!!
immer Eintritt frei

Fr. 05.04 21:00 Beyond 2000er Party

 

Freu dich auf den Sound des letzten und jetzigen Jahrzehnts also Musik von 2000 bis 2019.

Ladehofplatz 5, 84030 Landshut