Fr. 24.09. 18:00 Rocketclub Kultursommer mit Captain Darling: Vintage Grooves

Hips will shake and feet will move,
Get into the VINTAGE GROOVE!

Captain Darling (ZAP, FLUX) startet seine “Wilde 45” und nimmt Euch mit auf eine musikalische Zeitreise zu den Wurzeln der populären Tanzmusik! Unsere Rakete wird dabei einige leuchtende
Sterne der 50er, 60er und 70er Jahre ansteuern, aber auch in weniger erforschte musikalische Galaxien vordringen! Auf Kurs halten wird uns dabei der zeitlose Groove von SOUL, MOTOWN, FUNK, RHYTHM & BLUES, DOO WOP,ROCKABILLY, SKA, REGGAE, SURF, BEAT, GARAGE, PSYCH & MORE…. (Vinyl only!)

Fürs leibliche Wohl sorgt die Weihenstephaner Stuben mit frisch gekochten Speisen. Kühle Getränke gibts wie immer aus der Kühlung des Raketenturms.

Bitte beachtet noch folgendes:

· Pro Haushalt muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden.

 Alternativ ist dies auch per Luca-App möglich.

· Für das gesamte Gelände gelten die aktuell gültigen Hygienevorschriften.
 

Infos bzgl. einer Absage wegen schlechtem Wetter findet ihr hier.

Sa. 25.09. 16:00 Rocketclub-Kultursommer mit Dualhead & Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung

Eine neue Runde des Rocketclub-Kultursommers:

Einlass ist um 16:00 Uhr, der Eintritt ist frei !

17:00 – 18:30 Uhr: Dualhead
Dualhead ist eine Sax-Drum-Machine bestehend aus Mitch Petri (Sax, Clarinet, Dudelsack) und Mäx Huber (Drums, Hausrat). Im Zuge Ihrer brachialen Performances, scheuen sich die beiden nicht, auch in eigentlich jazzfremden Territorien, wie beispielsweise Punkrock zu wildern.
Heraus kommt eine minimalistische, mitreißende Mischung, die den Zuhörer durch sämtliche Tiefen und Untiefen von Musik und Kunst peitscht.

20:00 – 21:30 Uhr: Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung

Florian Paul ist ein Geschichtenerzähler. Er erzählt vom Leben, von der Liebe, von der Einsamkeit, von großen Themen in kleinen Ereignissen, mit rauchiger Stimme und großen Gesten wie ein alter Trinker, der vom Tresen aus versucht die Welt zu erklären.
Seit seinem Debütalbum 2019 setzt er sich mit seiner „Kapelle der letzten Hoffnung“ immer wieder gekonnt zwischen alle Stühle, die die Musikindustrie so sorgsam um ihn herum aufzustellen versucht. Zu jazzig um wirklich Indieband zu sein, zu viel Groove um noch als Liedermacher zu gelten.

 Gemeinsam mit der „Kapelle der letzten Hoffnung“ bestehend aus Flurin Mück (Drums), Giuliano Loli (Keys), Nils Wrasse (Saxophon) und Susi Lotter (Bass) kreiert der junge Sänger einen unvergleichlich vielseitigen, energetischen Sound, der neu und trotzdem voller Nostalgie ist. Ihre Konzerte sind Erholung, Befreiung, Sehnsuchtsort und Gedankenanstoß. Sie sind Theater und Clubbesuch in einem. Wild, verträumt, virtuos und einfach wunderschön. 

 

Fürs leibliche Wohl sorgt die Weihenstephaner Stuben mit frisch gekochten Speisen. Kühle Getränke gibts wie immer aus der Kühlung des Raketenturms.

Bitte beachtet noch folgendes:

· Pro Haushalt muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden.

 Alternativ ist dies auch per Luca-App möglich.

· Für das gesamte Gelände gelten die aktuell gültigen Hygienevorschriften.
 

Infos bzgl. einer Absage wegen schlechtem Wetter findet ihr hier.

 

Dieses Konzert wird gefördert durch:

Fr. 01.10. 18:00 Rocketclub-Kultursommer mit DJ Ramirez: Lost In The ´90s

Auch die 90er Jahre kommen nicht zu kurz!
DJ Ramirez wandert nach draußen auf die große Bühne und hämmert euch unter freiem Himmel die Hits der 90er um die Ohren:

Hip Hop, Crossover, Big Beat, Punk, (Nu)-Metal, Stoner+Rock, Electro, Grunge, Techno, Alternative, Independent, Brit Pop, Garage ….

Fürs leibliche Wohl sorgt die Weihenstephaner Stuben mit frisch gekochten Speisen. Kühle Getränke gibts wie immer aus der Kühlung des Raketenturms.

Einlass ist um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei !

Bitte beachtet noch folgendes:

· Pro Haushalt muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden.

 Alternativ ist dies auch per Luca-App möglich.

· Für das gesamte Gelände gelten die aktuell gültigen Hygienevorschriften.
 

Infos bzgl. einer Absage wegen schlechtem Wetter findet ihr hier.

Sa. 02.10. 16:00 Rocketclub-Kultursommer mit FRIGO & ATOMIC

Eine neue Runde des Rocketclub-Kultursommers:

Einlass ist um 16:00 Uhr, der Eintritt ist frei !

17:00 – 18:30 Uhr: FRIGO
Frigo wurde 2019 von drei Musikern aus Ergoldsbach gegründet. Felix Goldmann am Schlagzeug, Matthias Sedlmeier an der Lead-Gitarre und Daniel Petz am Gesang, Rhythmusgitarre und Keys.

Die drei Musiker kreieren einen organischen und eingängigen Vibe der sowohl den Lifestyle der drei widerspiegelt als auch die Hörer*innen mit auf eine emotionale Reise nimmt.
Dabei verschmelzen warme Riffs, Rhodes Keys, Alternative-Vocals und rhythmische Indie-Drums zu einem liebevoll kräftigen Sound. Frigo zieht ihre Inspiration aus Soul, Blues, Jazz und Funk und interpretiert diese Genres mit Texten, die vom wahren Leben erzählen.

 

20:00 – 21:30 Uhr: ATOMIC
Auf mittlerweile über 300 Konzerten in ganz Deutschland, aber auch in Österreich, der Schweiz, Tschechien und England können Atomic im Jahr 2021 zurückblicken. Für eine deutsche Gitarrenpop-Band ein Mammutprogramm, mit dem sie sich einen mehr als nur soliden Ruf in der deutschen Indie-Gitarren-Szene erarbeitet haben. Und “Indie” und “erarbeitet” sind hier mal ausnahmsweise keine leeren Worthülsen in einem Presseinfo, denn die Band kommt nicht aus HamburgBerlinMünchenKölnFrankfurt, sondern aus dem tiefsten Bayerischen Wald, von wo aus sich die beiden Zwillingsbrüder Thomas und Rainer Marschel im Jahr 2000 aufmachten, ihren Traum zu verwirklichen.

 

Fürs leibliche Wohl sorgt die Weihenstephaner Stuben mit frisch gekochten Speisen. Kühle Getränke gibts wie immer aus der Kühlung des Raketenturms.

Bitte beachtet noch folgendes:

· Pro Haushalt muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden.

 Alternativ ist dies auch per Luca-App möglich.

· Für das gesamte Gelände gelten die aktuell gültigen Hygienevorschriften.
 

Infos bzgl. einer Absage wegen schlechtem Wetter findet ihr hier.

 

Dieses Konzert wird gefördert durch:

Fr. 08.10. 18:00 Rocketclub-Kultursommer mit DJ Peiss: Alte Säcke vs. 80ies Flashback

 Alte Säcke Party vs. 80ies Flashback 

 
Zwei absolute Kultpartys aus den Hallen des Raketenturms wandern nach draußen und paaren sich unter freiem Himmel.
DJ Peiss versorgt euch mit einem genialen Mix aus vergangenen Jahrzehnten.
Sowohl alte Säcke als auch Säckinnen, Ü30 und U30, Tüllrock & Neonfarbenträger – An diesem Abend ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei !
 
 

Fürs leibliche Wohl sorgt die Weihenstephaner Stuben mit frisch gekochten Speisen. Kühle Getränke gibts wie immer aus der Kühlung des Raketenturms.

Einlass ist um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei !

Bitte beachtet noch folgendes:

· Pro Haushalt muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden.

 Alternativ ist dies auch per Luca-App möglich.

· Für das gesamte Gelände gelten die aktuell gültigen Hygienevorschriften.
 

Infos bzgl. einer Absage wegen schlechtem Wetter findet ihr hier.

Sa. 09.10. 16:00 Rocketclub-Kultursommer mit Noisy Gatecrashers

Eine neue Runde des Rocketclub-Kultursommers:

Einlass ist um 16:00 Uhr, der Eintritt ist frei !

20:00 – 21:30 Uhr: Noise Gatecrashers

Schließt man die Augen und lässt sich von den Alternative-Metallern mitnehmen, befindet man sich in einer Welt voller Sehnsucht, Frust, Freude, Wut, Zorn, und Vernunft oder einfach in den Tiefen des Menschseins.

Das ist zwar meist laut, aber am Ende sollte der Schrecken verflogen sein und man kann mit einem Lächeln auf sich selbst und dieses Konzert zurückschauen! 

 

Fürs leibliche Wohl sorgt die Weihenstephaner Stuben mit frisch gekochten Speisen. Kühle Getränke gibts wie immer aus der Kühlung des Raketenturms.

Bitte beachtet noch folgendes:

· Pro Haushalt muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden.

 Alternativ ist dies auch per Luca-App möglich.

· Für das gesamte Gelände gelten die aktuell gültigen Hygienevorschriften.
 

Infos bzgl. einer Absage wegen schlechtem Wetter findet ihr hier.

 

Dieses Konzert wird gefördert durch:

Fr. 15.10 18:00. Rocketclub-Kultursommer mit DJ Mad: Mad World

Wir starten in eine neue Runde des Rocketclub Kultursommers.

 

DJ Mad präsentiert uns seinen ganz persönlichen Mix aus Alternative – Dark – Elektro – 80ties und zwar unter freiem Himmel !

Fürs leibliche Wohl sorgt auch dieses Jahr wieder die Weihenstephaner Stuben mit frisch gekochten Speisen. Kühle Getränke gibts wie immer aus der Kühlung des Raketenturms.

Einlass ist um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei !

Bitte beachtet noch folgendes:

· Pro Haushalt muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden.

 Alternativ ist dies auch per Luca-App möglich.

· Für das gesamte Gelände gelten die aktuell gültigen Hygienevorschriften.
 

Infos bzgl. einer Absage wegen schlechtem Wetter findet ihr hier.

Sa. 16.10. 16:00 Rocketclub-Kultursommer mit den Blues Gangsters

Eine neue Runde des Rocketclub-Kultursommers:

Einlass ist um 16:00 Uhr, der Eintritt ist frei !

20:00 – 21:30 Uhr: Bluesgangsters

Die mittlerweile seit fast 30 Jahren bestehende Band ist bekannt für ihren sich ständig fortentwickelnden Sound und ihre herausragende Live-Qualität. Hier haben sich vier eigenwillige Musiker mit individuellem Stil gefunden, die zusammen in der Lage sind, ständig neue Maßstäbe zu setzen. Die Bluesgangsters nehmen Abstand davon, nur Standards zu interpretieren; vielmehr entwickeln sie – ohne natürlich die Tradition aus den Augen zu verlieren – ihre Standards selbst. Das Resultat ist ein eigener, unverwechselbarer Sound: der Bluesgangsters-Sound.

 

Fürs leibliche Wohl sorgt die Weihenstephaner Stuben mit frisch gekochten Speisen. Kühle Getränke gibts wie immer aus der Kühlung des Raketenturms.

Bitte beachtet noch folgendes:

· Pro Haushalt muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden.

 Alternativ ist dies auch per Luca-App möglich.

· Für das gesamte Gelände gelten die aktuell gültigen Hygienevorschriften.
 

Infos bzgl. einer Absage wegen schlechtem Wetter findet ihr hier.

 

Dieses Konzert wird gefördert durch: